Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Mit unserem Lebensprojekt „Die große Reise“ möchten wir als Botschafter von Mutter Erde ein Zeitdokument unseres Planeten schaffen. In Bild, Film und Text wollen wir zeigen, wie es auf unserer Erde heute aussieht und wie sie sich wandelt. Wir wollen gewissermaßen einen Gegenpol zu einer Welt bilden, die sich jeden Tag ein bisschen schneller überholt. Mit unseren Berichten ein Mosaiksteinchen dazu beitragen, sich zurückzubesinnen, einen Gang langsamer zu schalten, Ziele zu haben, Ziele zu verwirklichen. Viele Freude beim Schmökern auf unserer Webseite.


POLARLICHT-TOUR HOHER NORDEN 2020

In den Datumsfeldern unter dem Bild befindet sich die aktuelle Berichterstattung

Auf dem Weg zum Nordkap.

Gedanken zu Corona und Isolation

Wegen der Corona-Krise haben Tanja und ich bereits seit dem 11.03.2020 alle Treffen, waren sie geschäftlich oder privat, abgesagt und uns in unser Heim zurückgezogen. Seither leben wir, wie mittlerweile viele Menschen, in Isolation. Für die Meisten von uns muss es sich anfühlen als wäre ein rasender Zug, in dem man gerade noch gesessen ist, ohne jegliches Bremsmanöver gegen die Wand geknallt. Ein schreckliches Gefühl, da viele gar nicht wissen was sie plötzlich mit all der Zeit anfangen sollen. Zeit im Überfluss, Zeit, in der man zu sich kommt, ob man will oder nicht. So mancher Erdenbürger hat damit ein großes Problem, denn plötzlich wird der Geist nicht mehr abgelenkt. Das Innere kehrt sich nach außen. Der eine oder andere wird überrascht sein was da zum Vorschein kommt. Gutes aber auch erschreckendes. Plötzlich haben wir Menschen die Chance uns selbst ein bisschen besser kennenzulernen. Man kann sich darüber beklagen oder die einmalige Chance beim Schopf packen, um das Beste daraus zu machen. Jesus ist für 40 Tage in die Wüste gegangen, um zu meditieren. Laut Überlieferung erschienen ihm dort Satan und die Engel oder anders ausgedrückt das Böse und das Gute. Einsamkeit und Isolation kann die Hölle bedeuten trägt aber gleichzeitig etwas enorm Positives in sich, etwas Reinigendes, Kräftigendes und erneuerndes... Link zum ganzen Text

Weitere Texte: 
Corona und wie sich die Pandemie auf unsere "GROSSE REISE" auswirkt

Erster Kontakt zu Corona
Gedanken zu Corona und Umwelt



Liebe Freunde der Großen Reise,
Fragen zu unseren Reisen, Technik und Ausrüstung etc. beantworten wir hier gerne.