« Zurück       Weiter »

Reparaturcamp Nummer Zwei

Clackline-Camp — 19.05.2000

Da wir also mindestens zwei Tage hier bleiben werden, habe ich noch gestern Abend Melinda angerufen und sie gebeten Jo mit unserem Holden abzuholen. Schon um 10 Uhr morgens erreicht sie unser Camp. Wir umarmen uns herzlich und berichten von unseren Erlebnissen. Schon wenig später verlassen uns Jo und Melinda. Jo fährt nach Hause um Tom zu besuchen. Auch nimmt sie Istans und Jafars Sättel mit, um von Tom die gefährlichen, völlig überflüssigen Metallhaken abflexen zu lassen. Wir können von Glück sprechen, dass der eine Haken nur Jafars Sattel erwischt hat und nicht einen von uns. Abgesehen davon holt sie Wassernachschub, kauft Seile die wir noch benötigen, Nägel, Handschuhe und möchte an meine Hosen größere Gürtelschlaufen nähen. Tanja und ich verbringen den restlichen Tag in unserem Lager 3 alleine. Am Nachmittag stelle ich das Satellitentelefon auf, um einige Interviews zu geben. Leider ruft keine der Radiostationen an und ich verschwende meine kostbare Zeit vor dem Telefon.

Tag: 08

Wir freuen uns über Kommentare!