« Zurück       Weiter »

Die Situation ist unverändert

Herz-Camp — 18.06.2000

Die Situation ist nahezu unverändert. Wieder nehme ich ein Zäpfchen, zu Gott betend, von diesen Schmerzen befreit zu werden. Mittags kommen Jo und Tom vorbei um den L-Rahmen an Goola auszuprobieren. Ich bin jetzt in der Lage zu laufen, kann aber bei der Arbeit mit den Kamelen nicht helfen. Die Rahmen sehen sehr gut aus und wir sind zuversichtlich dass dies die endgültige Lösung ist. Jo und Tom verlassen uns dann am Nachmittag und wollen am Dienstag wiederkommen, um die restlichen Rahmen zu bringen.

Tag: 38

Wir freuen uns über Kommentare!